Bitte wählen Sie hier Ihr betreuendes Kosmetikinstitut aus.
NEU: Entdecken Sie unsere Weihnachtsangebote! Mehr erfahren.
A B C D E G H I J K L M O P R S T U V W X Y Z

Dimeticon

Dimeticon wird aus Sand (Kieselsäure) gewonnen, der eine Kombination von Mineralien ist, aber hauptsächlich Quarz enthält. Dieser Inhaltsstoff ersetzt Öle und ist die Beschichtung für mikronisiertes Titandioxid. Dimeticon unterstützt die Streichfähigkeit, ist übertragungsresistent und verleiht den Produkten eine bemerkenswerte Glätte und Cremigkeit. Es verbessert die Deckkraft, ohne zu beschweren. Es ist nicht komedogen und stark wasserabweisend. Es verleiht dem mikronisierten Titandioxid das größtmögliche Lichtbrechungsvermögen. Dieser hervorragende Inhaltsstoff ist einer der Triebkräfte in der Entwicklung dekorativer Kosmetik. In dem medizinischen Artikel „Wirksame Sonnenschutzmittel und Hautreizungen bei Patienten mit Rosacea“ erkannten Dr. Nichols und seine Kollegen, dass der Zusatz von silikonbasierten Schutzmitteln (Dimeticon und Cyclometicon) zu Sonnenschutzprodukten die Gesichtsreizung bei Personen mit Rosacea nach Anwendung dieser Produkte erheblich reduziert. Die Mediziner führten diese Studie durch, weil nach ihrer medizinischen Erfahrung Patienten mit Rosacea besonders anfällig gegenüber Reizungen sind, die durch Sonnenschutzmittel verursacht werden. Die Ergebnisse dieser Studie zeigten, dass Dimeticon und Cyclometicon neben ihren Schutzeigenschaften auch sehr gute Feuchtigkeitspendender sind.

Zur Übersicht

Code scannen und diese Seite auf dem Smartphone öffnen.

Code scannen und diese Seite auf dem Smartphone öffnen.